Willkommen bei PGI-Skarabäus & Astro-Didaktik!

Papyrus Gross-Formate - Chnum und Ramses II.

3,20 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-2 Tage

Produktnummer: 2403


Naturpapyrus mit Umriss-Motiv - Naturrand - ca. 32 × 42 cm

So lässt sich Geschichte „Begreifen“! Ein echtes Erlebnis und garantiert unvergesslich.
Ideal für themenbezogenen Schul- und Kunstunterricht.

Zum Motiv
Ramses II, 1303 – 1213 v. Chr., war der dritte altägyptische Pharao aus der 19. Dynastie des Neuen Reichs. Er regierte rund 66 Jahre und ist damit eines der am längsten amtierenden Staatsoberhäupter der Welt.

Zum Bemalen
12 Doppelfaserstift - Artikel Nr. 2701
Pilot Pintor - Weiß, Gold, Silber - Artikel Nr. 2703
Temperafarben 6er Set - Artikel Nr. 2711
Temperafarben 14er Set - Artikel Nr. 2712
Pinsel-Set 6 Stück - Artikel Nr. 2713
Mischpalette - Artikel Nr. 2714

PGI-Papyrus
aus handgelegtem Papyrus, hergestellt in Ägypten
Siebdruck-Motiv, natürlicher Rand
mit Faserstiften und Wasserfarben bemalbar

Anspruch: Mittel
Dauer: 2,0 Stunden
Produktinformationen "Papyrus Gross-Formate - Chnum und Ramses II."

Chnum und Ramses II.
Wandbild aus dem Felsentempel von Abu Simbel.
Chnum war vor allem ein Schöpfergott, der auf der Töpferscheibe sowohl Götter und Menschen als auch Tiere und Pflanzen erschuf und mithilfe eines Zauberstabes zum Leben erwecken konnte. Als Fruchtbarkeitsgott und Gatte der Heket war er Herr über Zeugung und Geburt.

Ramses II, 1303 – 1213 v. Chr., war der dritte altägyptische Pharao aus der 19. Dynastie des Neuen Reichs. Er regierte rund 66 Jahre von 1279 bis 1213 v. Chr. und ist damit eines der am längsten amtierenden Staatsoberhäupter der Welt. Er gilt als einer der bedeutendsten Herrscher des Alten Ägypten. Während seiner Regierungszeit erfuhr Ägypten eine wirtschaftliche und kulturelle Blüte, wie sie nach ihm unter keinem Pharao mehr erreicht wurde. Durch sein diplomatisches Handeln gelang es ihm, einen fast fünfzigjährigen Frieden mit seinen Nachbarvölkern, darunter auch mit den Hethitern, zu halten.